banner.jpg
A+ A A-

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines Ortes, an dem ein „Schatz“ versteckt ist, kann man die Schätze finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat.
In dieser Fortbildung  wird nicht nur erklärt, wie man diese GPS-Geräte bedient, sondern auch, wie man  sog. "Caches" findet oder einen eigenen versteckt. Außerdem gibt es Informationen darüber, wie der  GPS- Koffer  im Unterricht eingesetzt werden kann. Insbesondere Lehrkräfte des Unterrichtsfaches Geografie können ihre Schülerinnen und Schüler mit diesen Geräten auf eine interessante und spannende Reise in ihrer unmittelbaren Umgebung schicken.
Der Einsatz von Geocachinggeräten, die im Medienzentrum SÜW-LD ausgeliehen werden können, eignet sich ebenfalls während Klassenfahrten oder Projekttagen.

Referent: Joachim Dieterich

 

Weitere Fortbildungen des Medienzentrums finden sie unter www.medienzentrum-suew-landau.de